Willkommen
Schaukasten
Galerie
Willkommen >>Schaukasten


Hier finden Sie – monatlich wechselnd – Hinweise und Einladungen auf Veranstaltungen außerhalb unseres regulären Angebotes.

 

Besondere Maiandacht

Pfarrkirchen. Es war nicht nur die letzte Maiandacht der diesjährigen
Mainovene, es war auch die letzte Maiandacht der Salvatorianer vor ihrem Abschied von Pfarrkirchen. Beim vom Stadtpfarrer Hans Eder in Konzelebration mit Pater Georg Fichtl und Pater Josef Mayer gehaltenen Abendgottesdienst am Samstag war die Gartlbergkirche bis auf den letzten Platz gefüllt.

Mainovene: Auftakt am Freitag – Abschluss mit großer Lichterprozession

Pfarrkirchen. In der Wallfahrtskirche Gartlberg beginnt am kommenden Freitag, 23. Mai, wieder die traditionelle Mai-Novene. Das Thema in diesem Jahr lautet: "Maria -Vorbild im Glauben". Verschiedene Prediger und Chöre bzw. Musikgruppen feiern die täglichen Andachten mit den Gläubigen. Mit einer Lichterprozession am Samstag, 31. Mai, wird die Novene abgeschlossen.

Trotz Regen: Ökumenische Pilgertage nach Reischach vom 16.-17. Mai 2014

Trotz angekündigtem kalten Regenwetter trafen wir uns mit immerhin 12 Teilnehmern in Pfarrkirchen und fuhren im warmen Bus nach Tann.

Dort begrüßte uns Pfarrerin Kastner in der evangelischen Kirche und hielt die Morgenandacht. Wir erfuhren, wie die evangelischen Gemeinde in Tann mit den vielen Nachkriegs-Flüchtlingen entstanden ist.

Zwei Wallfahrten zum Gartlberg - Berichte in der PNP vom 3. Mai 2014

Mitglied werden beim Gartlberger Förderverein

Hier die Satzung
die Beitrittserklärung
und mehr

Mess-Stipendien

Ein wunderbarer Gedanke: die Armen und die Priester leben von dem, was die Gläubigen nicht ihnen, sondern dem Herrn gegeben haben, der ja in besonderer Weise im Armen und im Geweihten unter uns lebt. Und noch ein anderes: durch Weggeben und Verzichten ermöglicht der Gläubige die Feier der Messe und die Hineinnahme seiner Anliegen in dieses größte und wirksamste Fürbittgebet, das die Kirche kennt.
                                                                                                                        Balthasar Fischer
 
Wir Salvatorianer sind beim Betrieb unseres "Hauses der Begegnung" und vieler anderer Einrichtungen auf die Mess-Stipendien angewiesen. Der Rückgang sowohl der sogenannten "Terminmessen" wie auch der "freien Messen" macht uns zu schaffen. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns Ihre Mess-Stipendien anvertrauen. Unsere Wallfahrtskirche ist ein besonderer Ort des Gedenkens an Ihre Verstorbenen.

Geben Sie die Mess-Stipendien bitte wochentags an unserer Pforte ab.

Beichte und Aussprachen

Die Wallfahrtskirche ist eine Beichtkirche.
Wir halten uns zum Beichthören und für Beichtgespräche bzw. Beratungsgespräche bereit.

- Regelmäßige Beichtzeiten:
  Dienstag bis Samstag: nach der 8.30-Messfeier
  Montag bis Freitag nach dem Rosenkranz
  Samstag 16.30-17.15 Uhr
- Besondere Zeiten in der Karwoche!
- Beicht- und Beratungsgespräche: Bitte frühzeitig vereinbaren!

  Kontakt Gottesdienste Kirchenjahr Impressum